Dr. med. dent. Omar Hakimi

Home Dr. med. dent. Omar Hakimi

Partner der Gemeinschaftspraxis

Zahnarzt

Gemeinschaftspraxis Dr. Müller-Hakimi & Dr. Hakimi
Enkheimer Straße 2
63075 Offenbach am Main
Telefon: + 49 69 864222
Fax: + 49 69 83832477

Dr. med. dent. Omar Hakimi 1
Tätigkeitsschwerpunkt
  • Implantologie

Weiterbildung

  • Parodontologie
  • Ästhetische Zahnheilkunde
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Dari / Persisch
Berufliche Stationen

2010- heute

Partner in der Gemeinschaftspraxis Dr. S. Müller- Hakimi & Dr. O. Hakimi in Offenbach- Rumpenheim

​2008-2010

Zahnarzt in Großbritannien, Stratford, Derby und Birmingham

​2006-2008

Zahnarzt in der Praxis Hr. Dr. Rheinheimer in Pfungstadt

Ausbildung

2020

Regelmässiger Fortbildungsnachweis nach der Punktebewertung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) erfolgreich absolviert

2019

ICOI/ICOI Europe/ PSI- Symposium Baden Baden

2018

European Periodontist Congress Amsterdam

2017

Verification of Participation Newest Innovations in Implant Therapy Columbia University Morningside Campus, Alfred Lerner Hall, New York City

2016

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

2015

Regelmässiger Fortbildungsnachweis nach der Punktebewertung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) erfolgreich absolviert

2012-2013

Implantologie-Spezialisierung an der Columbia University in New York ( bei Prof. Tarnow, Prof. Fine und Prof. Cho)

2011-2012

Fortbildung in der ästhetischen Zahnheilkunde an der Columbia University in New York ( bei Prof.Cho)

​ 2011-2012

Curriculum Implantologie der Landeszahnärztekammer Hessen ( bei Prof. Dr. Nentwig)

2008-2010

Spezialisierung in Implantologie und Parodontologie am Eastman Dental Institute in London und an der School of Dentistry in Manchester

​2006

Promotion in der Poliklinik für Zahnerhaltung der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg- Universität Mainz (Univ.- Prof. Dr. Britta Willershausen)

1999-2005

​Studium der Zahnmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1999

Abitur in Groß-Gerau

Mitgliedschaften in beruflichen / fachlichen Vereinigungen
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • American Dental Association (ADA)
  • American Academy of Implant Dentistry (AAID)
Hobbies
  • Joggen, Ski-fahren und Volleyball
  • Musik und Literatur
  • Aktuelle Literatur und Studien zur Implantologie, Parodontologie und ästhetischen Zahnheilkunde
Translate »
Seit etlichen Monaten sind die SARS-CoV-2-Infektionszahlen wieder stark angestiegen. Zahnärztinnen und Zahnärzte und ihre Praxisteams stehen nach wie vor in der Krisensituation vor enormen Herausforderungen. Wie von Beginn der Krise an ist es das primäre Ziel der Vertragszahnärzteschaft, die zahnärztliche Versorgung aller Patientinnen und Patienten bei maximalem Infektionsschutz aufrechtzuerhalten und das Infektionsrisiko in den Praxen zu minimieren. Das zahnärztliche Versorgungssystem hat dabei seine Verlässlichkeit und Belastbarkeit bereits unter Beweis gestellt. Die WHO und alle Dachorganisationen in der Zahnmedizin haben empfohlen, die zahnmedizinische Grundversorgung weiterhin aufrecht zu erhalten. Das Infektionsriskio in unserer Praxis wird durch den Aufwand in der Hygiene und Desinfektion weiter minimiert. Wir werden weiterhin keine Mühe scheuen, um unseren Betrieb weiterhin aufrecht zu erhalten. Ihr Praxisteam, Zahnarzt Offenbach
+ +